Direkt zum Inhalt
  • Marke
  • Corporate Design
  • Print
  • Web
  • Kampagne
  • Verpackung
  • Marke im Raum
  • Social Media

Hass-Avocados können zur Liebe werden

Hintergrund

Manche Produkte haben es schwer vermarktet zu werden. Die Züchtung einer neuen schwarzen, pockigen, chilenischen Avocadosorte mit exzellentem, nussigen Geschmack, birgt schon viele Hindernisse. Wenn der Züchter dann auch noch den Namen Hass trägt und seine Frucht nach sich benennt, kann die Ausgangslage kaum erklärungsbedürftiger sein. Zur Einführung dieser neuen Hass-Avocado im LEH sollte eine Promotion entwickelt werden.

Aufgabe

Promotionentwicklung für chilenische Hass Avocados im LEH. Dabei sollten die Vorzüge der in Deutschland noch weitgehend unbekannten Frucht dem Verbraucher erklärt werden und die für Deutschland ungünstige Namensgebung relativiert werden.

Key Visual PoS HASS Avocados

Lösung

Wir haben dem Züchternamen Hass die Liebe entgegengestellt, denn trotz der optisch ungünstigen Eigenschaften der Frucht, kann sie durch ihren außergewöhnlichen, nussigen Geschmack überzeugen und zur Liebe der Nahrungsmittel zubereitenden und verzehrenden Bevölkerung werden. Um das noch zu unterstreichen wurde der Markenname Black Sensation entwickelt. Daraus haben sich später noch weitere Farb-Sensation-Marken für andere Früchte entwickelt.

HASS Avocado Aufsteller PoS

Umsetzung

Der Claim der Promotion „Black Sensation - eine Hass-Liebe" und die Produktauslobung „So lecker, so schwarz, so nussig - Hass Avocados einfach zum verleiben! 0% Cholesterin" erklären den Namen und das Produkt. In Kombination mit dem neckenden Modell wird zusätzlich Sympathie und Aufmerksamkeit für die Frucht erzeugt und die mögliche zum Claim passende Liebesbeziehung visualisiert. Neben der Marken-, Kartonagen- und Displaygestaltung wurden auch Rezeptleporellos erstellt und im LEH zur Mitnahme angeboten.

Karton für HASS Avocados
Weitere Projekte für diesen Kunden
Jetzt Kontakt aufnehmen und Angebot einholen

Nutzen Sie das Kontaktformular um uns eine Nachricht zu senden oder rufen Sie einfach an unter +49 (0) 421 240 240.